Herder Windmuehle - Deutschland

“Gute Messer sind von Hand gemacht”
Die Windm√ľhlen-Manufactur in Solingen steht seit der Firmengr√ľndung im Jahr 1872 f√ľr handgemachte Messer au√üergew√∂hnlicher Qualit√§t und Form. Unter Wahrung traditioneller Werte werden neue Designs erschaffen und alte gepflegt und bewahrt. Jedes Messer durchl√§uft vom Rohling bis zum gebrauchsfertigen Schneidewerkzeug √ľber 67 Arbeitsschritte und verl√§√üt das Werk nicht ohne Nagelprobe des Solinger D√ľnnschliffs.
Viele Auszeichnungen und Designpreise belohnen die Firmenphilosophie und die Einzigartigkeit der Entstehung der Preistr√§ger. Die Verwendung einheimischer H√∂lzer machen durch die unvergleichlichen Maserungen die Messer zu Kostbarkeiten in der K√ľche, die besondere Pflege erfordern. Durch die teilweise Verwendung von Kohlenstoffstahl wird eine ungew√∂hnliche H√§rte und Sch√§rfe der Klingen erreicht, die die der rostfreien chromhaltigen St√§hle bei weitem √ľbertrifft. Ausserdem erh√§lt die Oberfl√§che des Stahls durch das “Plie√üten” einen feineren, glatten Riefen, der die Schnitthaltigkeit und die Schneidqualit√§t positiv beeinflusst.
Die liebevolle Wahrung traditioneller Herstellungsmethoden verbunden mit dem Einbinden moderner Stilrichtungen und Visionen machen die Herder-Windm√ľhlenmesser zu wertvollen und einzigartigen Schneidewerkzeugen Ihrer K√ľche.