ATELIER PERCEVAL Le Francais Guilloche Taschenmesser Knorre vom Wüsteneisenholz

370,00 320,00

-14%

Lieferzeit: sofort lieferbar

Vorrätig

Die Inspiration der Serie Le Francais stammt von einem Messer aus dem 17. Jahrhundert, dem Perceval das Wichtigste entliehen hat, um ein Werkzeug nach Ihrem Wunsch zu schaffen. Das Modell „Le Français“ spiegelt französischen Lifestyle wider und kombiniert Praktisches mit Eleganz. Ein idealer Begleiter im Alltag, in der Stadt ebenso unerlässlich wie auf dem Lande. Sie können ebenso gut eine Wurst damit schneiden, wie ein Rossini Tournedos.

Hier sind die Platinen auf der Rückenseite teilguillochiert. Das ergibt einen traditionellen Kontrast zum eher schlicht-puristisch und geradlinigen Le Thiers.

Klappmesser mit arretierender Platine (Linerlock), Schraubenmontage.
Einstellung, Montage, Formung, Polieren, Endbearbeitung und Handschliff in der Werkstatt in Thiers.

Maße:
199 mm x 17 mm x 12 mm
Klingenlänge: 90 mm
Breite: 17 mm
Stärke: 2,45 mm
Stahl 19C27 (Sandvik)
Kryogenbehandlung
Rockwell-Härte: 57 HRC
Langsam geschliffen und auf herkömmliche Weise mit aufgerautem Büffelleder poliert.
Montage auf berylliumhaltigen Bronzescheiben
Griffmaterial: Knorre vom Wüsteneisenholz aus Arizona/USA
Montage mit Inbusschrauben (Edelstahl).

incl. Lederetui

Das Wüsteneisenholz aus der Familie der Fabaceae aus Arizona (Olneya Tesota oder Palo Fierro) gehört zu den bei Perceval verarbeiteten Spitzenwerkstoffen. Dieses Edelholz gehört zu den schwersten und dichtesten Holzarten der Welt und ist mehrere Tausend Jahre alt. Es kann nur bearbeitet werden, wenn der Baum natürlich abgestorben und das Holz vor Ort etwa 3 000 Jahre lang getrocknet ist. Es handelt sich um ein halb-versteinertes, natürlich dunkles und deutlich gemasertes Holz.

Es stammt aus dem Petrified Forest in Arizona, der seit 2008 auf der Vorschlagsliste des Welterbes steht. Das Bemerkenswerte an diesem Gebiet ist seine Konzentration seit Millionen Jahren versteinerter Bäume.