PASSIONFRANCE Donjon Serie Prestige Atelier PassionFrance Taschenmesser Nußbaum

139,00

Lieferzeit: Artikel befindet sich an Lager. Anlieferzeit via DHL (D) 1-3 Tage. Ausland entsprechend den Angaben von DHL. Bitte Code "wumms" nicht vergessen! (-3% Rabatt wegen Mehrwertsteuersenkung)

Vorrätig

Artikelnummer: PAS_DON_PRE-11101_NOY---i12 Kategorien: ,

Das Donjon gehört zu der großen Messerfamilie aus dem Burgund, zu der auch Langres, Tire-Droit, Goutiere, Tonneau, Charlois und Seurre gehören. Alle besitzen die gleichen Konstruktionsmerkmale und eine Klinge mit deutlich abfallender Spitze, die man „englische Klinge“ oder „stylet“ nennt. Man kaufte sie auf den Märkten entlang von Sâone und Loire und im ganzen Burgund bis zur Bresse.

Mit seinem Griff, der manchmal wie ein Bischofsstab gestaltet wurde, verweist es auf das Dorf Donjon am Allier, das ihm seinen Namen gab. Mit seiner Schaffußklinge zeigt es den Klingencharakter aller Burgunder Messer, nur deutlicher. Gleichzeitig zeigt die Klinge die typischen Merkmale eines maritimen Messers. Das läßt ahnen, daß dieses Messer nicht ausschließlich von Städtern und der ländlichen Bevölkerung benutzt wurde, sondern auch auf Segelschiffen und Kähnen, die einst auf den zahlreichen Flüssen und Kanälen des Burgund verkehrten und den Hauptteil, man spricht von 80%, der Warentransporte im Land bewältigten. Dort gab es die gleichen Tätigkeiten an Tauen, Segeln und am Holz zu verrichten wie auf auf großen Schiffen und Seglern auf hoher See.

Es ist also ein Messer aus zwei Welten.

Eine erste Auflage fertigte die Schmiede Artro in Thiers für PassionFrance®. Gemeinsam mit dem Schmied, der die Teile dieses Messers seit Generationen herstellte, konnte Passion France eine Neuauflage initiieren, in der einige technisch-konstruktive Verbesserungen umgesetzt werden konnten.

Seit 2019 entsteht das Donjon also im Atelier PassionFrance® in Thiers wieder mit profiliertem Bischofsstab-Griff, mit aufschlagfreien Klingen aus Sandvik 12C27, mit Nagelhau und Rückenfase. Platinen und der lange Backen sind jetzt korrosionsfrei. Als Zeichen seiner traditionellen Wurzeln und Echtheit trägt es neben seinem Namen das Wahrzeichen von PassionFrance® auf der Klinge, den Coq.

Messer der Serie „PRESTIGE“ werden auf Basis einer traditionellen Fourniture hergestellt. Die Montage der Messer erfolgt auf anspruchsvolle Weise von Messermachern, die jedes Messer einzeln anfertigen. Verzierungen können individuell oder seriell sein. Messer dieser Art sind gut verarbeitet und trotz 100% Handarbeit kostengünstig. Sie eignen sich als anspruchsvolle Alltagsbegleiter.

DONJON Atelier PassionFrance® Série PRESTIGE. Grifflänge 10cm. Griff französisches Nußbaumholz mit 1 Stahlbacken und profiliertem Griffende in Form eines Bischofsstabs. Aufschlagfreie Klinge Sandvik 12C27 mit Rückenfase. Glattes Ressort.

PassionFrance®, ist Spezialist und Hersteller feinster französischer Taschenmesser.

Wolfgang Lantelme, von Haus aus ursprünglich Architekt, hatte sich Anfang der 1990er Jahre
der Forge de Laguiole angenommen, um die Marke, deren Taschenmesser und den Vertrieb in Deutschland aufzubauen.
Nach 15 Jahren Zusammenarbeit trennten sich die Wege und 2008 gründete Wolfgang Lantelme seine eigne Firma PassionFrance®, die ihren Stammsitz in Darmstadt hat.

Mit viel Herzblut und Leidenschaft stellt die PassionFrance®, französische Taschenmesser her

Die aufwendigsten Messer werden im eigenen Atelier in Thiers gefertigt.

Andere entstehen in befreundeten Messerschmieden, deren Messerschmiede nach den Quality-Standards der PassionFrance®, arbeiten. Sie sind besonders geschult und fertigen die Messer, die für PassionFrance® bestimmt sind, zu 100% in Handarbeit, gepaart mit einem hohen Qualitätsstandard.
Als Zeichen ihrer Echtheit und Qualität tragen sie auf der Klinge das Logo von PassionFrance®,
den COQ, zusammen mit dem Logo der jeweils beteiligten Schmiede.

Messer, die ausschließlich den Coq, das Wahrzeichen von PassionFrance®, auf der Klinge tragen, sind meisterhafte Einzelstückarbeiten, die ausschließlich im eigenen  Atelier entstanden sind.
Sie wurden von dem Meilleur Ouvrier de France Robert Beillonnet entworfen, wie das Alpin, London,
Seurre oder Laguiole, welches im Jahr 2010 beim INTERNATIONAL KNIFE AWARD zum
“Knife of the year 2010” gekürt wurde.

PassionFrance®, Name und das Logo sind geschützt. Seit den Galliern besitzt der Coq in Frankreich symbolische Bedeutung

Das Logo garantiert die Herstellung der  Messer zu 100% in Handarbeit und zu 100% in Frankreich.