PASSIONFRANCE Seurre Serie Luxe Atelier PassionFrance Box Elder burl blue stabilized

210,00

Lieferzeit: Artikel befindet sich an Lager. Anlieferzeit via DHL (D) 1-3 Tage. Ausland entsprechend den Angaben von DHL. Bitte Code "wumms" nicht vergessen! (-3% Rabatt wegen Mehrwertsteuersenkung)

Vorr├Ątig

Artikelnummer: PAS_SEU_LUX-10111_BEB---i14 Kategorien: ,

┬ź Le Seurre┬á … cÔÇÖest un couteau ├ęnigmatique ÔÇŽ Das Seurre ist ein r├Ątselhaftes Messer ┬╗.

Diese Antwort erh├Ąlt man, wenn man nach seiner Herkunft und Geschichte fragt. Die Urspr├╝nge sind nicht gekl├Ąrt, denn seit den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde es nicht mehr angefertigt. Als PassionFrance es durch einen Zufall entdeckte, hat es mit seinen klaren Linien und und seiner Sch├Ânheit vom ersten Moment an begeistert.

Man wei├č von ihm zu berichten, da├č es in Seurre, auf den M├Ąrkten der C├┤te dÔÇÖOr im Burgund und entlang von Loire und Sa├┤ne verkauft wurde. Seine innere Konstruktion und die f├╝r die Region typische Schaffu├čklinge weisen es als Mitglied der gro├čen Burgunderfamilie aus. Wie bei dem Donjon ist die Schaffu├čklinge deutlich ausgepr├Ągt, was uns bei der Rekonstruktion vermuten lie├č, da├č das Seurre nicht nur in der l├Ąndlichen Bev├Âlkerung bei den Winzern und Bauern beheimatet war, die es in ihren Weinbergen, H├Âfen und Feldern benutzten, sondern auch auf dem weitverzweigten Netz von Kan├Ąlen und Fl├╝ssen gebr├Ąuchlich war, das Frankreich ├╝berzieht und das einst f├╝r 80% der G├╝ter der bevorzugte Transportweg war. Heute ist diese Vorrangstellung der Fl├╝sse und Kan├Ąle in Vergessenheit geraten, heute bef├Ąhrt man die Kan├Ąle mit Hausbooten und staunt ├╝ber Hebewerke, Tunnel und andere technische Meisterleistungen der Ingenieure. Doch einst wurde hier gesegelt, gerudert und getreidelt, mit K├Ąhnen die Chaland, Sapine, Vergee, Rouennaise hie├čen und die sich mit ihren flachen Kielen bei niedrigen Wasserst├Ąnden zwischen den Sandb├Ąnken man├Âvrieren lie├čen. Manche der K├Ąhne waren sogar ÔÇ×EinwegschiffeÔÇť, die man am Ziel zerlegte und verkaufte, was erkl├Ąrt, da├č man man in Paris alte Dachst├╝hle findet, die aus den Spanten von Schiffen errichtet wurden.

Von den Flu├čschiffern selbst sagt man das gleiche wie von Matrosen auf See, sie seien ein ÔÇ×kernigerÔÇť Menschenschlag gewesen, oft unberechenbar wie die Fl├╝sse, auf denen gewaltige Hochwasser mit Trockenzeiten wechselten. Was M├Ąnner in diesem rauhen Metier, buten wie binnen, also gleicherma├čen brauchen, ist ein zuverl├Ąssiger Gef├Ąhrte, ein compagnon fid├Ęl, wie man in Frankreich sagt. Mit seiner breiten Klinge mit nach unten gerichteter Spitze lassen sich die Arbeiten an Bord m├╝helos erledigen. Es taugt zum Schneiden der Taue, f├╝r Reparaturen und Arbeiten am Holz, man benutzt es als Cutter, um Tuch f├╝r ein gerissenes Segel zuzuschneiden und man nimmt mit ihm die Mahlzeiten ein. Das Seurre ist ein Messer, das in beiden Welten zu Hause ist, an Land und auf dem Wasser. Hinzu kommt, es ist ein absolutes Schmuckst├╝ck mit perfekter, puristischer Linienf├╝hrung.

Ein weiterer Gl├╝cksfall war, da├č PassionFrance mit dem zweifachen ÔÇ×Meilleur ouvrier de FranceÔÇť, Robert Beillonnet, einen der Besten gewinnen konnte, der es 2014 f├╝r PassionFrance┬« rekonstruierte. Seine Interpretation ber├╝cksichtigt den Wandel in den vergangenen Jahrzehnten und wendet sich an Messerliebhaber in einer modernen, urbanisierten Welt, an Menschen, die gleicherma├čen ein vielseitiges Messer wie ein Objekt von besonderer Sch├Ânheit zu sch├Ątzen wissen. Bei seinem Design verzichtet er deshalb auf Stahlbacken, was die Anfertigung zwar erschwert, es aber eleganter macht. Und er verdeutlicht die Linienf├╝hrung. Dadurch bekommen Details wie R├╝ckenfase und Fehlsch├Ąrfe eine markante Bedeutung. Und er verbessert das Messer konstruktiv. Die Klingen sind absolut aufschlagfrei, das hei├čt, sie k├Ânnen nicht wie bei der ├╝blicherweise verwendeten Poncetage eingedr├╝ckt werden.

Seit 2017 fertigt PassionFrance® das SEURRE von Robert Beillonnet im Atelier PassionFrance® in Thiers

Messer der Serie ÔÇ×LUXEÔÇť : ausschlie├člich exklusive Klingenst├Ąhle, handverlesene nat├╝rliche und moderne Materialien h├Âchster Qualit├Ąt. Individuelle Handarbeit, Montage von hochqualifizierten Messermachern. Wenn Verzierungen, dann von Hand. Jedes Messer ein Individuum, trotzdem preisg├╝nstig wegen des Vorteils der Serienfertigung. Alltagsbegleiter f├╝r sehr hohe Anspr├╝che.

SEURRE Atelier PassionFrance┬« Serie LUXE Design ROBERT BEILLONNET. Griffl├Ąnge 11cm. Voller Griff stabilisierte Buck Eye Burl Maserknolle. Glattes Ressort.

Aufschlagfreie Klinge Sandvik 14C28 mit R├╝ckenfase und Fehlsch├Ąrfe

Region: Nordosten
Messer Typ: Seurre
Ressort Typ: keine Mouche
Serie: Serie LUXE
Verzierung: Glatter R├╝cken

Griffmaterial: Box Elder Burl blue stabilized

PassionFrance┬«, ist Spezialist und Hersteller feinster franz├Âsischer Taschenmesser.

Wolfgang Lantelme, von Haus aus urspr├╝nglich Architekt, hatte sich Anfang der 1990er Jahre
der Forge de Laguiole angenommen, um die Marke, deren Taschenmesser und den Vertrieb in Deutschland aufzubauen.
Nach 15 Jahren Zusammenarbeit trennten sich die Wege und 2008 gründete Wolfgang Lantelme seine eigne Firma PassionFrance®, die ihren Stammsitz in Darmstadt hat.

Mit viel Herzblut und Leidenschaft stellt die PassionFrance┬«, franz├Âsische Taschenmesser her

Die aufwendigsten Messer werden im eigenen Atelier in Thiers gefertigt.

Andere entstehen in befreundeten Messerschmieden, deren Messerschmiede nach den Quality-Standards der PassionFrance┬«, arbeiten. Sie sind besonders geschult und fertigen die Messer, die f├╝r PassionFrance┬« bestimmt sind, zu 100% in Handarbeit, gepaart mit einem hohen Qualit├Ątsstandard.
Als Zeichen ihrer Echtheit und Qualit├Ąt tragen sie auf der Klinge das Logo von PassionFrance┬«,
den COQ, zusammen mit dem Logo der jeweils beteiligten Schmiede.

Messer, die ausschlie├člich den Coq, das Wahrzeichen von PassionFrance┬«, auf der Klinge tragen, sind meisterhafte Einzelst├╝ckarbeiten, die ausschlie├člich im eigenen Atelier entstanden sind.
Sie wurden von dem Meilleur Ouvrier de France Robert Beillonnet entworfen, wie das Alpin, London,
Seurre oder Laguiole, welches im Jahr 2010 beim INTERNATIONAL KNIFE AWARD zum
ÔÇťKnife of the year 2010ÔÇŁ gek├╝rt wurde.

PassionFrance®, Name und das Logo sind geschützt. Seit den Galliern besitzt der Coq in Frankreich symbolische Bedeutung

Das Logo garantiert die Herstellung der Messer zu 100% in Handarbeit und zu 100% in Frankreich.

Das k├Ânnte dir auch gefallen …